Nachgetragen Journal mehr oder weniger bedeutender urbaner Begebenheiten

Kreisky-Forum: Grande Dame der deutschen Sozialdemokratie zu Gast

Politik | Benedikt Narodoslawsky | aus FALTER 07/16 vom 17.02.2016

Jack Lew is not amused. Vor wenigen Tagen beschwerte sich der amerikanische Finanzminister bei der Europäischen Kommission, weil diese "unfair" gegen US-Konzerne vorgehen würde. Sukkus seiner Kritik: Die EU solle milliardenschwere Unternehmen wie Apple, Starbucks oder Amazon nicht bei der Steuervermeidung stören und die laufenden Steuerermittlungen gegen sie überdenken.

Seit der "Lux-Leaks-Affäre" weiß die Öffentlichkeit: Internationale Unternehmen zahlen dank juristischer Tricks in der EU bloß einen Bettel an Steuern. Wie konnte es zu dieser Radikalität des Marktes kommen? Hat die Deregulierung des Finanzsystems auch etwas mit der Entwicklung in unserer Gesellschaft zu tun?

Gesine Schwan wird am kommenden Dienstag im Bruno-Kreisky-Forum diesen Fragen nachgehen. Die Vorsitzende der Grundwertekommission der SPD und zweimalige Präsidentschaftskandidatin wird unter dem Titel "Wo wir stehen - Allianzen für ein anderes Europa" über die Falle des Egoismus und die Kraft der Solidarität sprechen. Falter-Autor Robert Misik moderiert die Veranstaltung.

23.2., 19 Uhr, Kreisky-Forum, 19., Armbrustergasse 15. Anmeldungen online unter www.kreisky-forum.org


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige