Klassik Tipp

Im Foyer gibt's Barock und Wiener Mädeln

Lexikon | HR | aus FALTER 07/16 vom 17.02.2016

Sängerinnen der Volksoper präsentieren sich in "Heute im Foyer ". Mit anderen Barocksolisten an Cembalo oder Klavier und mit Flöte, Oboe, Posaune und Trompete bietet Anita Götz, derzeit im Hauptberuf Inhaberin des Handschuhladens zur schönen Schäferin in "Der Kongress tanzt", als Sopransolistin Barockes von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach, Johann Georg Albrechtsberger, Georg Philipp Telemann und Antonio Vivaldi. Und als Wiener Mädeln treten am Abend danach die beiden waschechten Wienerinnen Ursula Pfitzner (derzeit "Gräfin Mariza") und Martina Dorak (derzeit Flora Bervoix in "La Traviata" und Antonia im "Mann von La Mancha") mit heiteren Liedern quer durch den Garten von Mozart, Lehár, Leopoldi, Stolz, Benatzky u.a. auf.

Volksoper, Foyer, Di, Mi 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige