Empfohlen Fasthuber legt nahe

Porträt des Autors als junger Mann

Lexikon | aus FALTER 09/16 vom 02.03.2016

In den letzten Jahren hat sich der Rumäne Mircea Cărtărescu als einer der bedeutendsten europäischen Erzähler unserer Zeit erwiesen. Nach dem Abschluss seiner ausufernden "Orbitor"-Trilogie hat er sich eine kleinere Arbeit vorgenommen und einen Erzählband geschrieben. "Die schönen Fremden" zeichnet ein (selbst-)ironisches Porträt des Schriftstellers als junger Mann. Cărtărescu stellt sein Buch bei einer zweisprachigen Lesung vor. Gespräch, Lesungsmitwirkung und Übersetzung: Dana Grigorcea.

Alte Schmiede, Do 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige