Neue Musik Tipp Niederösterreich

Musik-Diskurse aus dem Mittelmeerraum

Lexikon | HR | aus FALTER 09/16 vom 02.03.2016

Mediterrane Stimmen zum Thema "Zweifel, Liebe, Hoffnung" bieten Neue Vocalsolisten Stuttgart beim Kremser Osterfestival Imago Dei: Der Libanese Zad Moultaka thematisiert in einem vokalen Drama das von Christen und Juden verübte Massaker von Sabra und Schatila, der Ägypter Amr Okba hofft in seinen Kompositionen auf ein friedliches Nebeneinander ägyptischer, jüdischer, christlicher und islamischer Religionen. Die Griechin Marianthi Papalexandri-Alexandri bringt die Manipulation der Menschlichkeit durch künstliche Objekte zum Klingen, der in Israel geborene Palästinenser Samir Odeh-Tamimi schöpft in "Jarich" aus dem Gestus arabischer und sufistischer Musik und Dániel Péter Biró denkt über den Turmbau zu Babel nach.

Klangraum Krems (NÖ), Sa 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige