Fehlleistungsschau

Welt im Zitat

Feuilleton | aus FALTER 10/16 vom 09.03.2016

Schlechtes Geschäft

Nimm mit, was Du nicht mehr brauchen kannst - und suche dir dafür kostenlos ein anderes Teil aus.

Aus dem Standard

Brutale Polizei

Das Quartett fuhr zum Badesee nach Burg, wo es acht Ferienhäuser aufbrach. "In Burg hat man sie auf frischer Tat betreten", so Wolfgang Bachkönig von der Landespolizeidirektion Burgenland.

Aus ORF.at

Zurück in die Zukunft

In nächster Zeit fällt eine Vorentscheidung über die Budgets für Forschung und Bildung bis zum Jahr 2000. Dabei steht nichts weniger als die Zukunft Österreichs auf dem Spiel.

Aus der Presse

Was gesagt werden musste

Muster wurde alles ipitect, ich asdf asdfsdf

Aus Österreich

Richtig geschreibt

Auch viele andere merken in ihren Beiträgen an, dass man als Recruiter Bewerbungen mit Rechtschriebfehlern oder sehr unübersichtliche Dokumente sofort in den Papierkorb verschiebt.

Wer greift hier zu kurz?

Verbesserungen für Frauen mit beschränkter Reichweite

Arbeitserleichterung

Kleinere Delikte wie öffentliches Urinieren sollen nicht mehr vor Gericht verhandelt werden und die Arbeit der Polizisten erleichtern.

Es zieht gewaltig

Die Liebe kommt im Kabarett von Hagen Rether nicht zu Wort - stattdessen zieht er Strippenzieher und Marionetten auf.

Aus dem Vormagazin

Täter-Opfer-Umkehr

Der 47-jährige Lenker bremste zwar kurz ab, beschleunigte aber wieder, fuhr auf den Polizisten los und erfasste ihn. Der wurde über Motorhaube und Windschutzscheibe geschleudert. Dann raste er davon.

Aus Österreich

Paradoxe Intervention

Der Tennisspieler Andreas Haider-Maurer geht auf Krücken. "Das ist eine Vorsichtsmaßnahme," sagt Manager Bernd Haberleitner. "Er soll den Fuß eben nicht entlasten."

Aus dem Kurier

Endlich Waffenstillstand

Istanbul: Sicherheitskräfte beenden Angriff auf Polizei

Aus ORF.at

Für gedruckte Zitate erhalten Einsender ein Geschenk aus dem Falter Verlag (an wiz@falter.at)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige