Kindertheater Tipp

Die Physik-Oma, die alles weiß

Lexikon | NS | aus FALTER 13/16 vom 30.03.2016

Die Beziehung zwischen Großeltern und Enkelkindern ist eine besondere. Angeblich war sie noch nie so eng wie heutzutage. Regisseurin Sara Ostertag hat mit ihrer Theatergruppe makemake produktionen ein Stück über diese Generationenkonstellation gemacht. "Wer die Welt zusammenhält" ist eine biografische Theaterreise durch das Leben einer österreichischen Physikerin und begnadeten Oma. Die Enkelin fragt nach Elementarteilchen und Kurvendiskussionen und danach, was man damals eigentlich alles gewusst hat. Ostertag nimmt ihr junges Publikum immer ernst. In ihren Stücken dürfen komplizierte Themen auf die Bühne, und sie dürfen schonungslos traurig und poetisch komisch sein. Auch diese Inszenierung könnte besonders werden. Ab acht Jahren.

Dschungel Wien, Mi 18.00, Do 11.00 (bis 10.4.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige