Vorträge Tipps

Der Verteilungskampf um Verkehrsflächen

Lexikon | LK | aus FALTER 13/16 vom 30.03.2016

Wenige Tage nach dem großen Radfest auf dem Rathausplatz kommen im Wien Museum einige Experten zusammen, um über den Anteil und die Rollen der verschiedenen Teilnehmer am innerstädtischen Straßenverkehr unter dem sinnigen Titel "Autofahrer /Radfahrer /Fußgänger" zu diskutieren. Oberflächlich betrachtet gehören die Verkehrsflächen wohl den Autolenkern, Radfahrer erkämpfen sich aber immer mehr Platz. Wo bleiben die Fußgänger? Darüber debattieren der Historiker Sándor Békési vom Wien Museum, Harald Frey von der TU Wien, Alec Hager von der Radlobby Argus, Martin Hoffer vom ÖAMTC und Petra Jens, Beauftragte für Zu-Fuß-Gehende der Stadt Wien. Moderiert wird die Diskussion Journalistin Sibylle Hamann.

Wien Museum Karlsplatz, Do 18.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige