Aus dem Verlag

Nachträge, Nachrichten, Personalia und Neuerscheinungen

Falter & Meinung | aus FALTER 14/16 vom 06.04.2016

Landraub Der vielfach ausgezeichnete Wiener Regisseur Kurt Langbein verbindet in seinem Dokumentarfilm den täglichen Supermarkteinkauf mit den Auslösern des Klimawandels und von Hungersnöten auf anderen Kontinenten auf schicksalhafte Weise.

"Green Investments", die Investitionen in Ackerland und Palmöl, das in drei Viertel aller Supermarktprodukte steckt, werden in Europa immer beliebter. Diese beiden Entwicklungen bringen weltweit vor allem Kleinbauern unter Druck -mit verheerenden sozialen Folgen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige