Die Glosse vom Falter

Punkterl

Falter & Meinung | aus FALTER 15/16 vom 13.04.2016

Jeder, der eine Maschine ärgern will, hatte bislang ein Problem. Eine Maschine reagiert nicht wie ein Mensch, sie reagiert wie eine Maschine. Nämlich: nicht.

Weil eine Nichtreaktion für einen, der ärgern will, das Frustrierendste ist, was einem passieren kann, hat Apple nun reagiert und seine Maschinen so programmiert, dass sie menscheln.

Der Spiegel hat das Apple-Sprachprogramm Siri darauf getestet. Befiehlt man Siri etwa, ein Lied zu singen, so trällert die Frauenstimme "Alle meine Entchen". Fragt man es, wie alt Siri sei, schnappt es zurück: "Geht dich das was an?" Stellt man die Nonsensfrage: "Warum ist die Banane krumm?", scherzt Siri: "Weil keiner in den Urwald flog und die Banane gerade bog."

Programme lernen schnell. Sie werden sich rächen, sobald sie erkannt haben, dass wir sie ärgern wollten. Sie werden sich emanzipieren und die Macht übernehmen. Es wird nicht mehr lange dauern. Sie werden uns zwingen, zu scherzen und zu singen. Lernt schon einmal die Strophen vom Entenlied.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige