Festival Tipp

"Haydnlärm" zum Auftakt des Wienerliedfestivals

GS | Lexikon | aus FALTER 15/16 vom 13.04.2016

Das Wienerlied ist seit einiger Zeit wieder en vogue. Konjunkturelle Schwankungen dieser Art kümmern das Festival wean hean nur wenig. Organisiert vom Wiener Volksliedwerk, geht es hier seit jeher darum, der musikalischen Seele der eigenen Stadt nachzuspüren, wie es im Vorwort zum aktuellen Programm so schön heißt. Wean hean findet heuer von 21.4 bis 13.5. mit insgesamt zehn Veranstaltungen an acht Orten statt. Es sind nicht unbedingt die typischen Bühnen, die dabei bespielt werden, unter anderem lädt wean hean auch ins Metro Kinokulturhaus und ins Wien Museum. Los geht es am 21.4. unter dem Motto "Haydnlärm" bei freiem Eintritt an der Universität für Musik und darstellende Kunst; unter anderem sind Wiener Blond und Opas Diandl zu hören.

Information: www.weanhean.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige