Pop Tipp

Hip-Hop zwischen Party und Denkerstirn

GS | Lexikon | aus FALTER 15/16 vom 13.04.2016

Die Reihe Wolkenvorhang im Rhiz versorgt Wien seit geraumer Zeit mit Geheimtipp-Konzerten im Zeichen von Denker-Electronica sowie, vor allem, Abstract Hip-Hop mit und ohne Zappelphilipp-Neigung. Das mag in der Papierform ein wenig anstrengend klingen, für gewöhnlich laden diese Abende aber nicht nur zum Stirnrunzeln, Reflektieren und kundig Nicken, sondern durchaus auch zum Partymachen ein. In der Ausgabe Nummer 19 ist das Package mit den drei US-Acts Busdriver, Brzowski und Moshe und dem französischen Special Guest Straw Hair besonders üppig, die Veranstalter selbst sprechen vom "bisher wahrscheinlich größten Wolkenvorhang". Das Programm komplettieren die beiden lokalen DJs Angel und Surehand.

Rhiz, Do 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige