Aus dem Verlag

Nachträge, Nachrichten, Personalia und Neuerscheinungen

Falter & Meinung | aus FALTER 16/16 vom 20.04.2016

Auszeichnungen Vor zwei Wochen wurde Falter-Autorin Sibylle Hamann im Ministerium für Bildung und Frauen für ihre langjährige journalistische Arbeit mit dem Frauenring-Preis ausgezeichnet. "Mit Mut und Feingefühl weist sie auf soziale Missstände hin", lobte Laudatorin Julya Rabinowich Hamanns Arbeit. Vergangene Woche nahm Hamann dann noch für ihre Falter-Reportage "Mama fährt jetzt weg" den Preis für die "Geschichte des Jahres" im Rahmen der Journalismustage entgegen. Hamann beschrieb darin den Alltag einer ausländischen Pflegerin. Die Redaktion gratuliert herzlich zur doppelten Auszeichnung.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige