Dolm der Woche

Der böse Fan beim Fußballspiel Mattersburg gegen die Wiener Austria

Politik | aus FALTER 17/16 vom 27.04.2016

Der vergangene Samstag war ein fürchterlicher Tag für den burgenländischen Fußballverein SV Mattersburg. Die von Ex-Teamspieler Ivica Vastić trainierte Mannschaft wurde von der Austria im eigenen Stadion mit 9:0 besiegt, zwei Mattersburg-Spieler sahen dabei die rote Karte.

Schlimmer noch als die Darbietung auf dem Feld war allerdings, was die Fernsehzuschauer in aller Deutlichkeit zu hören bekamen. "Jude, Jude!" und "Scheiß Judenverein!" grölte ein hinter dem Mattersburger Tor postierter Fan in unmittelbarer Nähe zu den TV-Mikros in Richtung der Austria-Spieler. Die Rufe verstummten schließlich und werden wohl auch nicht mehr zu hören sein.

Der Verein kündigte an, den Besucher ausforschen zu wollen und ihm in Zukunft den Stadionbesuch zu untersagen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige