Meldungen

Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 18/16 vom 04.05.2016

Neues aus dem Belvedere

In der Österreichischen Galerie Belvedere wurde die Geschäftsführung neu ausgeschrieben. Agnes Husslein, die seit 2007 als künstlerische Direktorin amtiert, gab im Vorfeld bekannt, sie wolle sich wieder bewerben. Erstmals wird für das Belvedere auch ein kaufmännischer Direktor gesucht. Das Kulturministerium gab bekannt, dass sich neun Personen für Hussleins Stelle und zehn für die kaufmännische Position beworben haben. In der Findungskommission sitzen neben anderen Bundestheater-Holding-Chef Christian Kircher und die Leiterin der Kunst-und Kultursektion im Ministerium, Andrea Ecker. Im Mai sollen die Entscheidungen bekanntgegeben werden. Die neue Geschäftsführung wird ab 1. Jänner 2017 für fünf Jahre bestellt.

Volkstheater-Werkstätten

Mit Ende Juni dieses Jahres schließen die Dekorationswerkstätten des Volkstheaters. Für die 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die deshalb ihre Arbeit verlieren, wurde nun ein Sozialplan ausgearbeitet. Vor drei Jahren

Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige