BÖSE

George Zimmerman

Feuilleton | aus FALTER 20/16 vom 18.05.2016

Vor vier Jahren erschoss der Nachbarschaftswächter einen unbewaffneten schwarzen Teenager. Jetzt wollte er die Waffe versteigern -als "nationale Ikone". Der Betreiber der Auktionsseite zog das Angebot zurück


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige