Welt im Zitat Fehlleistungsschau

Feuilleton | aus FALTER 20/16 vom 18.05.2016

Wechseljuicer und Flexetarier

ICON: Im Kühlschrank: Drei Etagen für Wein und Champagner und im Türfach Basenpulver und Chia-Pudding?

Taschen: Nicht zu vergessen, der Wasserfilter von Leogant, der Quellwasser aus der Leitung zaubert! Ich bin Wechseljuicer und Flexitarier und ernähre mich fast nur von Märkten: Gewürze wie Zatar oder Sumach für meine Ottolenghi-Gerichte finde ich bei meinem Araber auf der Potsdamer Straße, in der Nähe von Murkudis. Immer samstags, nach Yoga, geht's auf den Kollwitzmarkt: Da ist eine Tofumanufaktur aus Kreuzberg, ein ganz toller Bäcker, der Frankenlaibe backt, Slow-Food-Brot, das kann man eine Woche aufheben, es wird nicht trocken, weil es so gut gebacken ist. Und für meine grüne Soße krieg ich da immer eine ganze Tüte voll Kräuter. Das Stilmagazin der Welt interviewte die Verlegerin und Kunstsammlerin Angelika Taschen

Einladung in eine Sammler-Villa: Mit welchem Gastgeschenk geht man sicher, wieder eingeladen zu werden?

Taschen: Ich sag' immer:

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige