Empfohlen Kiss legt nahe

Olfaktorische Herausforderungen

Lexikon | aus FALTER 20/16 vom 18.05.2016

Unter dem Titel "Dufte Zeiten -Die Frau im 21. Jahrhundert" findet in der Urania ein Drei-Länder-Symposium statt, das sich dem Riechorgan und seinem weitreichenden Einfluss auf das Leben widmet. Gerüche und Düfte haben maßgeblichen Einfluss auf unser Verhalten. Der Körpergeruch entscheidet, ob jemand als Partner infrage kommt, wohlriechende Kräuter können als Burn-out-Prävention eingesetzt werden, schlechter Geruch löst im Gehirn Alarm aus. Tagsüber gibt es Vorträge unter anderem zu Aromaküche, Naturkosmetik und ätherischen Pflanzen, den Abendvortrag hält "Duftpapst" Hanns Hatt, der sich in seinen Forschungen seit Jahrzehnten mit dem Riechen beschäftigt. VHS Wiener Urania, Dachsaal, Sa 8.00, Vortrag: 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige