Literatur Tipps

Warum gedruckte Bücher einfach mehr können

SF | Lexikon | aus FALTER 20/16 vom 18.05.2016

Ein Buch ist mehr als nur sein Inhalt. Judith Schalanskys Bücher sind vielschichtige Kunstwerke. Mit ihrem "Atlas der abgelegenen Inseln" (2009) und dem Roman "Der Hals der Giraffe"(2011), die nicht nur tolle Bücher sind, sondern auch sehr schön anzuschauen, hat sie für Furore gesorgt. Außerdem arbeitet sie als Buchgestalterin für andere Autoren. Seit 2013 gibt sie im Verlag Matthes &Seitz Berlin die aufwendig und liebevoll gestaltete Buchreihe "Naturkunden" heraus. Schalansky beweist mit ihrer Arbeit, was das gedruckte Buch über den reinen Text hinaus alles vermitteln kann. Bei einem Besuch in Wien wird die deutsche Autorin im Rahmen der Reihe "Tacheles" mit Daniela Strigl über ihre bibliophilen Passionen und den papierfeindlichen Zeitgeist sprechen und eine Kostprobe aus ihrem Werk lesen. Moderation: Manfred Müller.

Gesellschaft für Literatur, Di 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige