Augenblick

Wiener Momente

Ein Paar auf der Mariahilfer Straße.

Stadtleben | B T | aus FALTER 20/16 vom 18.05.2016

Mittwochvormittag. Sie gehen Hand in Hand. Typ Jack Wolfskin , sportlich, praktisch, entdeckerisch. Wer zu dieser Zeit unterwegs ist, hat entweder nichts zu tun oder arbeitet in einer Werbeagentur. Er spricht. "Danke, dass du mir dabei geholfen hast, mir klar darüber zu werden, wie ich eigentlich dazu stehe. Hättest du nicht gefragt, hätte ich gar nicht den Anstoß bekommen, darüber nachzudenken, wie es mir damit geht. Mit uns. Jetzt habe ich darüber nachgedacht, und ich bin weitergekommen, das muss ich echt sagen." Sie: "Hmm." Er: "Ja, ich kann dich jetzt auch viel besser verstehen, und ich spüre, dass es uns beide an einen neuen Punkt bringt. Das ist gut.

Es hilft mir sehr, und ich lerne da gerade so viel über mich, über uns." Es gab einmal eine Zeit, da waren Paartherapien verpönt und Beziehungsarbeit was Exotisches. Das dürfte sich etwas geändert haben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige