Pop Tipps

Musik und Bild: Neues von A Thousand Fuegos

Lexikon | GS | aus FALTER 21/16 vom 25.05.2016

Vom Künstler und Musiker Matthias Peyker geleitet und seit geraumer Zeit als One-Man-Band betrieben, ist A Thousand Fuegos stilistisch von steter Veränderung geprägt: Mal gibt es Weird Folk, mal Herzblut-Indierock, mal hymnische Spielereien mit analogen Elektronikkisten, mal Krautrock, mal Dreampop. In den vergangenen Jahren hatte sich Peyker rar gemacht, im Rahmen der Viennale meldete er sich dann im Herbst letzten Jahres zurück auf die Bühne. Dass dieses Comeback beim Wiener Filmfestival erfolgte, kommt nicht von ungefähr. Peykers aktuelle Arbeit weist eine ausgeprägte Nähe zum Film auf, die sich beim neuen Album "This Is Evolution Pt. II" in einer Kooperation mit dem Filmemacher Christoph Schwarz niederschlägt.

Metro Kinokulturhaus, Mo 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige