Health's Bells

Ein neues Lokal bietet Essen, das mehr oder weniger gesund sein will


LOKALKRITIK: FLORIAN HOLZER

Stadtleben | aus FALTER 21/16 vom 25.05.2016


Foto: Kurt Wiener

Foto: Kurt Wiener

So dicht die Zollergasse zwischen Lindengasse und Mariahilfer Straße mit Lokalen bestückt sein mag, zwischen Lindengasse und Siebensterngasse gibt’s nur eines, auf Nummer 14.

Das ist eines der ältesten Beisln im ganzen Grätzel, war lange Zeit ein bisschen verrucht, seit den späten 80er-Jahren als „Küche und Keller“ dann ein Ort zeitgeistiger Cuisine, seit sechs Jahren als „Zoller“ allerdings mehr geschlossen als offen.

Christopher Wiener, der zuvor erfolgreicher Manager und viel in der Welt unterwegs war, übernahm es vor ein paar Wochen, um eine eigentlich erfolgversprechende Idee zu verwirklichen, nämlich in seinem hübsch gestylten Health Kitchen gesundes Essen anzubieten.

  752 Wörter       4 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige