Empfohlen Omasta legt nahe

Kino am Dach: "Love Island" von Jasmila Žbani´c

Lexikon | aus FALTER 21/16 vom 25.05.2016

Grebo und die hochschwangere Liliane machen Urlaub in einem Allinclusive-Resort an der kroatischen Küste. Dem Ex-Musiker mangelt es nicht an Selbstbewusstsein. "Früher war sie Französin, jetzt ist sie mein", sagt er über seine Frau und bringt abends beim Karaoke mit dem alten Hadern "Wind of Change" die Menge zum Tanzen. Dann tritt Flora auf, die Tauchlehrerin ist und Animateurin im Club und einmal mit Liliane zusammen war. Grebo baggert sie natürlich sofort an. Er ahnt nichts von früher; und auch nichts von den intensiven Gefühlen zwischen den zwei Frauen, die nun erneut aufflackern. Die bosnische Filmemacherin Jasmila Žbanić hat sich mit "Love Island" auf fremdes Terrain gewagt, das der Sommersex-Komödie. In den Hauptrollen beweisen Ermin Bravo, Ada Condeescu und die großartige Ariane Labed echt Mut zur Peinlichkeit.

Eröffnung bei Kino am Dach, Mi 21.00 (OmU)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige