Echt Stockfisch!

In der Lisboa Lounge wird erfrischend authentische portugiesische Küche geboten

GERICHTSBERICHT: NINA KALTENBRUNNER | Stadtleben | aus FALTER 22/16 vom 01.06.2016

In Portugal, sagt man, gibt es mehr Bacalhau-Gerichte, als das Jahr Tage hat: Von Fingerfood über Zwischen-und Hauptgerichte bis hin zu Desserts reicht die Bandbreite an Rezepten für den getrockneten und eingesalzenen Kabeljau. Die Möglichkeiten sind unzählig.

Zwei, die sich damit besonders gut auskennen, sind Gastronom Hugo da Silva und sein Koch André Almeida, die seit kurzem in der neuen Lisboa Lounge ihren Gästen die "echte" Küche ihrer Heimat Portugal näherbringen.

An der Nationalzutat Stockfisch kommt man bei diesem Unterfangen natürlich nicht vorbei - zum Beispiel als pikante kleine Häppchen namens Pastéis de Bacalhau. Dem Falter haben die beiden das Rezept für diesen traditionellen Snack verraten - und eine Getränkeempfehlung gleich dazu: Vinho verde, what else!

Sogar der Architekt ist portugiesisch

"Wir sind die kulinarische Botschaft Portugals in Wien", erläutert André Almeida seinen selbstauferlegten Auftrag; portugiesisch, modern und kein bisschen formal ist das dazupassende

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige