Jazz Tipp

Tu den Tiger in den Tank Ken und Paal machen Funk


KN
Lexikon | aus FALTER 22/16 vom 01.06.2016

Die Kombination von Saxofon und Schlagzeug ist nicht eben das gängigste Duo-Format, im Free Jazz ist sie allerdings nicht ganz ungewöhnlich. Was in den meisten Fällen - John Coltrane und Rashied Ali, Max Roach und Archie Shepp oder Anthony Braxton - eine einmalige Konstellation ist, hat sich beim US-Saxofonisten Ken Vandermark und dem norwegischen Drummer Paal Nilssen-Love zu einer längerfristigen Lebensabschnittspartnerschaft entwickelt, die auch mehrfach auf Tonträger dokumentiert wurde (der aktuellste heißt "The Lions Have Eaten One of the Guards"). Die bis zu Halbstundenlänge dauernden Improvisationen funktionieren nicht zuletzt deswegen prächtig, weil Vandermark ein sehr perkussiver Saxofonist sein kann, Nilssen-Love wiederum bei aller Power auch ein klangsensibler und variantenreicher Schlagzeuger ist.

Fluc, Do 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige