Empfohlen Kiss legt nahe

Displaced Persons, gestrandet im Osten

Lexikon | aus FALTER 23/16 vom 08.06.2016

Das Wiener Wiesenthal Institut für Holocaust-Studien beschäftigt sich mit den drei Bereichen Forschung, Dokumentation und Vermittlung von allen Fragen, die Antisemitismus, Rassismus und den Holocaust betreffen. Die wissenschaftliche Tagung "Refugees and Citizens. New Nation States as Places of Asylum, 1914-1941" betrachtet die bis heute noch wenig erforschte Situation von Asylsuchenden in den neu errichteten Staaten Ost-, Südost- und Zentraleuropas nach dem Ersten Weltkrieg.

Bruno Kreisky Forum für internationalen Dialog, 16. und 17.6., Information: www.vwi.ac.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige