Bücher, entstaubt

Wieder gelesen


GP
Politik | aus FALTER 23/16 vom 08.06.2016

Wie der Terrorspirale entkommen?

Die Ursachen des dschihadistischen Terrors und die Rolle sowie die Reaktionen des Westens analysiert Gilles Kepel seit Jahrzehnten - er ist einer der wichtigsten Soziologen Frankreichs und Kenner der arabischen Welt ebenso wie des politischen Islam. Schon 2009 appellierte er: Wir müssen weg von der rein militärischen Aktion. Seine Gedanken über friedliche Exitszenarien sind auch heute noch aktuell. Im September erscheint dann Kepels nächstes Werk: "Terror in Frankreich. Der neue Dschihad in Europa".

Gilles Kepel: Die Spirale des Terrors. Der Weg des Islamismus vom 11. September bis in unsere Vorstädte. Piper, 2009,360 S., € 22,95


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige