Empfohlen Stöger legt nahe

Wenn die Adria bis zum Spittelberg reicht

Lexikon | aus FALTER 23/16 vom 08.06.2016

An Möglichkeiten, den Nino aus Wien in dieser Stadt live zu erleben, herrscht zwar kein Mangel. Auf das Konzert im Theater am Spittelberg sei aber trotzdem dezidiert hingewiesen. Die Band wächst hier durch den Cellisten Lukas Lauermann und Sir Tralala an der Geige zum Sextett an, was sich dann Der Nino aus Wien und Wiener Melange nennt. Auf dem Programm steht ein Streifzug durchs reichhaltige bisherige Nino-Schaffen, und die Songs der großartigen aktuellen EP "Adria" werden bei dieser Gelegenheit wohl auch zu hören sein.

Theater am Spittelberg, Mi 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige