Mehr davon: Vietnamesen

Stadtleben | aus FALTER 23/16 vom 08.06.2016

Es ist noch nicht so lange her, da waren vietnamesische Restaurants in Wien exotische Raritäten. In den vergangenen fünf Jahren explodierte das Angebot aber nachgerade, und auch wenn sich die Speisekarten der einzelnen Lokale jetzt nicht so dramatisch unterscheiden, in Sachen Atmosphäre und Anmutung decken die Viet-Lokale mittlerweile ein recht breites Spektrum ab - vom ehemaligen Chinarestaurant über die Hipster-Hütte bis zum Gourmetrestaurant. Hier ein kleiner Querschnitt der besten:

Vietthao Eines der besten Thai-Restaurants, die es derzeit in Wien gibt. Gekocht wird von der Chefin selbst und immer, bei regem Andrang kann's daher ein bisschen dauern.

1., Friedrichstr. 2, Tel. 01/585 20 31, Di-Sa, Fei 17-23 Uhr

Pho Sai Gon Der Klassiker. Ursprünglich am Getreidemarkt, dann am Naschmarkt (dort das beste Lokal am Platz), seit einiger Zeit in einem ehemaligen Pan-Asia-Lokal in der City. Hier ist alles gut.

1., Hegelg. 17, Tel. 01/512 11 84, Mo-Sa, Fei 11.30-23.30 Uhr, www.phosaigon.at

Good

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige