Theater Kritiken

Die Frau Franzi weiß Neues von den Royals


MP
Lexikon | aus FALTER 24/16 vom 15.06.2016

Das Prinzip ist immer gleich: Marika Reichhold aus Grünbach am Schneeberg vermittelt Shake speare, also Schäggsbia, solo, mit Puppen und im Mantel und Zungenschlag der oberg'scheiten Putzfrau Frau Franzi, die in der Gala von den Reichen und Schönen erfahren hat. Die neueste "Welturaufführung" handelt vom hochwohlgeborenen Lear, der wahnsinnig wird, weil seine jüngste Tochter nicht bereit ist, ihm Honig ums Maul zu schmieren. Wen die etwas pädagogische Herangehensweise nicht stört (schließlich ist die Frau im Hauptberuf Kunstpädagogin), wird einen unterhaltsamen und sogar informativen Abend erleben. Denn man erfährt ganz nebenbei sogar, was "König Lear" mit Guy Fawkes und dem Hacker-Kollektiv Anonymous zu tun hat.

Kosmos Theater, Di-Do 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige