Events in Österreich

Was Sie nicht versäumen sollten

Lexikon | aus FALTER 24/16 vom 15.06.2016

Premiere für ein Mitterer-Stück

"Stummer Schrei" ist ein Oxymoron und zugleich ein internationales Kulturfestival in der Zillertaler Gemeinde Stumm. Bis 7. August stehen 56 Veranstaltungen auf dem Programm. Felix Mitterer hat das Stück "Märzengrund" eigens für den Stummer Schrei geschrieben (Uraufführung: 16. Juni). Musikalisch bewegt man sich von Mother's Cake (Fr, 20.15, Festivalstadl) zu Anton Bruckners "e-Moll Messe", aufgeführt von der Klassischen Philharmonie Stuttgart unter Frieder Bernius (2. August, 20.15, Franziskaner Kirche, Schwaz).

Festival-Stadl Stumm, Mo, Mi, Do stummerschrei.at

Fantastisches Spektakel

Italo Calvinos Roman "Der Baron auf den Bäumen", erschienen 1957, war die Inspiration zum Performanceabend "Hoch sitzen" um das Schloss Lind: Im 18. Jahrhundert spielend, verlässt ein zwölfjähriger Baron die Familientafel, um bis zu seinem Lebensende auf Bäumen zu leben. Ihm gleich tun es Tänzer, Schauspieler, Kletterer und Videokünstler unter der Regie von Andreas Staudinger.

Schloss Lind, St. Marein bei Neumarkt, Sa 21.30, bei Regen Ersatztermin: So 21.30, schlosslind.at

Schauspieler lesen vor

Illustre Gäste hat sich Angelika Hager aka Polly Adler in ihren Schwimmenden Salon geladen: Mavie Hörbiger und Nicola Kirsch lesen aus Büchern ihrer Lieblingsautorinnen (Fr 19.30), Claus Peymann nimmt sich Thomas Bernhards "Holzfällen" vor, während Andrea Jonasson und Roland Koch "Anna Karenina" vorstellen. Philipp Hochmair gibt "Die Leiden des jungen Werther". Sunnyi Melles hat die Memoiren Sarah Bernhardts mit. Maria Happel und Christoph Grissemann erinnern an Loriot.

Thermalbad Vöslau, Bad Vöslau, Fr sowie 24.6., 1.7., 22.7., 5.8., 26.8., jeweils 19.30

Ein Wochenende zuhören

Susanne Scholl, Drago Jančar, Cornelia Travnicek, György Dragomán, Zsóka Lendvai, Gergely Péterfy, Clemens Berger und Eva Menasse bilden einen Teil des Line-ups des Festivals "Grenzenlos lesen". Die Kriminacht mit Roman Klementovic, Thomas Raab und Stefan Slupetzky sowie musikalischer Begleitung ist ein weiterer. Am Freitag gibt es ein Kinderund Jugendprogramm.

Bildungscampus, Lockenhaus, Fr ab 8.00, Altes Kloster Lockenhaus Sa ab 12.30, So ab 11.00, grenzenloslesen.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige