Rasen-Hase

Sexismus

Fussball-EM | aus FALTER 24/16 vom 15.06.2016

Er gilt als der rumänische Lionel Messi. Zumindest in seiner Heimat. Im Eröffnungsmatch gegen Frankreich hat die Nummer 10 der Rumänen aber nicht durch großes Spiel geglänzt, sondern ist eher als Teamschnitte ins Auge gestochen: Nicolae Stanciu, zwar nur 1,68 Meter klein, dafür aber mit anderen Assets ausgestattet - niedliche Nase, glühender Blick, eine verwegene Narbe in den markanten Augenbrauen und mit ein bisschen Bart noch schärfer. Kurz gesagt, ein Gesicht, das sogar über die grauenhaft schlechten Peckerln hinwegtröstet: Rosen am Unterarm -da wünscht man sich doch glatt Langarmtrikots.

In Rumänien ist der Kleine nicht nur die große Zukunftshoffnung auf dem Spielfeld, er zählt auch zu den Celebritys und pflegt sein Image als Playboy, indem er seine Silikon-getunten Gespielinnen regelmäßig wechselt. Nicht unbedingt sympathisch, aber für den Titel des Rasen-Hasen zählen vor allem äußere Werte.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige