Pop Tipp

Abschiedstour der Metal-Dampfwalze aus England

Lexikon: Literatur: Musik | aus FALTER 25/16 vom 22.06.2016

Der Hardrock der 1970er-Jahre lässt sich im Prinzip auf drei tragende Säulen reduzieren: Black Sabbath, 1969 gegründet, AC/DC (1973) und Motörhead (1975). Zwei dieser drei Bands kommen aus England, alle sind sie rein männlich besetzt. Letzteres ist kein Wunder, von vereinzelten Ausnahmen abgesehen ist die Welt des "Hard 'n'Heavy" bis heute eine Bubenbastionen.

Motörhead war ein Kampfbomber, der den Sturzflug zum Dauermodus erklärt hatte. AC/DC ist ein gnadenlos auffrisiertes Moped, das ordentlich Tempo macht und dabei höllisch knattert. Black Sabbath hingegen ist eine Dampfwalze. Sie mag behäbig wirken, setzt sie sich aber in Gang, macht sie gnadenlos alles platt. So haben Black Sabbath die Rockmusik vor knapp 50 Jahren nicht nur zu neuer Härte getrieben, sie haben auch die verführerische Brutalität der Langsamkeit entdeckt. Im Fachjargon nennt sich diese zähflüssig-giftige Langsamkeit "Doom Metal", sie erfreut sich einschlägig bis heute großer Beliebtheit. Und weil Ozzy Osbourne, dieser illuminierte Bürgerschreck am Steuer der Dampfwalze, dabei mit dem Teufel im Bunde war, gilt Black Sabbath auch noch als Mutter der Genrespielart Black Metal. Dass Ozzy Jahre später als lebendes Mahnmal gegen Alkohol-und Drogenmissbrauch durch eine Reality-TV-Serie stolpern sollte, hat seiner Beliebtheit nicht geschadet, ganz im Gegenteil.

AC/DC wird es geben, so lange Angus Young, der alte Geschäftsmann in der Schuluniform, seine Gitarre halten kann und irgendwelche Mietmusiker und -sänger findet. Motörhead sind seit dem Tod ihres Kreativdirektors Lemmy Kilmister Geschichte. Und Black Sabbath? Die haben sich nach langer, wechselhafter Karriere zu einer Abschiedstournee zusammengerauft, am 28. Juni kommt die Dampfwalze noch einmal über Wien. Der Schwerpunkt liegt dabei auf "Paranoid", dem legendären zweiten Album von 1970; durch neue Songs soll die Nostalgieshow nicht gestört werden. GS Wiener Stadthalle, Di 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige