Waldviertlerinnen lassen die Hüllen fallen

Lexikon: Theater: Literatur | aus FALTER 25/16 vom 22.06.2016

Eine - selbsternannte -Sommernachtskomödie bringt Nina Blum auf der Rosenburg (wo seit letztem Jahr eben gerade kein Pflicht-Shakespeare mehr auf dem Programm steht): "Kalender Girls" von Tim Firth ist womöglich als Film bekannt. Regisseur und Bühnenbildner Marcus Ganser verlegt die "very british"e Story von ein paar älteren Damen, die sich in einem Nackt-Selfie-Kalender verewigen möchten ins Waldviertel. Was das für Folgen hat, ist kaum auszudenken, aber bitte, was soll's: Einige weibliche Austro-Bühnen-und TV-Stars des vergangenen Jahrtausends lassen die Hüllen fallen -Erni Mangold, Konstanze Breitebner, Elisabeth Engstler, aber auch etwa die aus dem Aktionstheater Ensemble bekannte Susanne Brandt. Kurios, allemal. MP Rosenburg, Do 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige