Gedichte aus Kanada und aus der Postmoderne

Lexikon: Literatur: Vorträge | aus FALTER 25/16 vom 22.06.2016

Während in den anderen Literaturhäusern langsam die Lichter ausgehen und der Veranstaltungsbetrieb Sommerpause macht, ist die Alte Schmiede noch voll im Lyrikfieber. Diese Woche finden im Rahmen des Schwerpunkts "Poliversale" gleich vier Veranstaltungen statt. So liest am Freitag die postmoderne Autorin und Künstlerin Liesl Ujvary aus dem Buch "Rosen, Zugaben", einer sprachanalytischen Gedichtsammlung. Am Montag rezitiert Marie-Thérèse Kerschbaumer Texte von Rilke. Im Anschluss daran präsentiert ab 20 Uhr die bedeutende kanadische Dichterin Anne Carson mit ihrer Übersetzerin Anja Utler den Gedichtband "Decreation". Und am Mittwoch sind drei Herren an der Reihe: Albert Ostermaier, Franz Josef Czernin und Oswald Egger. SF Alte Schmiede, Fr 19.00, Mo 18.00, Mi 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige