Nachgefragt: Wie wienerisch sind Sie?

Prüfen Sie Ihren Urbanitätsgrad!

Politik | aus FALTER 25/16 vom 22.06.2016

1 Auf dem Wiener Stephansplatz sollen künft ig weniger A Konzertkartenverkäufer unterwegs sein B Fiakerstandplätze zur Verfügung stehen C U-Bahn-Züge halten

2 In welchem Wiener Bezirk soll das Parkpickerl eingeführt werden? A Favoriten B Simmering C Donaustadt

3 Wie heißt Wien auf Slowenisch? A Beč B Viyana C Dunaj

4 Welche Straße gibt es in Wien? A Universumstraße B Allee der Kosmonauten C Alpha-Centauri-Steg

5 Susi ist der Name eines A Königspythons B geplanten Einkaufszentrums in der Inneren Stadt C neuen Typs Novomatic-Automat speziell für Damen

Antwort 1: B Geht es nach Bezirksvorsteher Markus Figl (ÖVP), soll die Anzahl der Plätze von 24 auf zwölf halbiert werden Markus Figl (ÖVP), soll die Anzahl der Plätze von Antwort 2: A Entsprechende Anträge haben SPÖ, Grüne und die Neos eingebracht sprechende Anträge haben SPÖ, Grüne und die man das Wiener Schnitzel auf slowenischen Speisekarten unter dem Namen "Dunajski zrezek" sekarten unter dem Namen "Dunajski zrezek" Antwort 4: A Befindet sich im 20. Bezirk (seit 1896) und ist benannt nach einer gleichnamigen Vergnügungsstätte, die es heute längst nicht Vergnügungsstätte, die es heute längst nicht Antwort 5: A Ein 51-jähriger Wiener Vergnügungsstätte, die es heute längst nicht führte Susi letztens im Prater spazieren


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige