Landpartie

Erlebnisse fürs Wochenende

Landleben | Barbara Tóth | aus FALTER 27/16 vom 06.07.2016

Noch einmal zum Neusiedler See! Für alle, die ihren Sommerurlaub noch nicht gestartet haben, gibt es rund um Wien einfach keinen besseren Ort, um ein wenig Meeresgefühl zu tanken. Nicht umsonst heißt der Steppensee "Meer der Wiener". Für Foodies bietet der Seewinkel dieses Wochenende gleich zwei mögliche Stationen. In Podersdorf am Marktplatz macht von Freitag bis Sonntag die Street Food Lake Tour 2016 von Sigi Goufas (Streetfood Festival Linz) & Stefan Roth (Streetfood Market Graz) Station. Mehr Auswahl für ein improvisiertes Picknick am See gibt es nicht. Von Crêpes über Tacos bis Burger -Streetfood bringt die Straßenküchen der Welt an einen Ort.

Wer es lieber superregional mag, fährt am Samstagvormittag am besten nach Gols. In der Vinothek findet -wie jeden zweiten Samstag im Monat -das "Golser Marktfrühstück" statt. Produkte der Region, darunter auch das empfehlenswerte Bio-Angus-Rindfleisch Jenny Griemanns, lohnen den Abstecher. Wer schon am Donnerstag ins Wochenende starten darf, sollte am Donnerstag in Gols ins Domizil vorbeischauen, dort findet von neun bis elf Uhr ein Frühstück nach TCM statt. Im Domizil kann man auch nett übernachten. Nach dem Essen entspannt man am besten am See oder probiert einmal Stand-up-Paddeling aus. Ist anstrengender, als es ausschaut.

Aktuelle Infos zur Street Food Lake Tour und zum Golser Marktfrühstück auf Facebook ("Street Food Market Podersdorf am See" & "Golser Marktfrühstück") www.angus-rind.at www.domizil-gols.at

STREET FOOD MARKET IN PODERSDORF

Warum dorthin?

Weil Streetfood und See perfekt zusammenpassen. Gleich am Wasser picknicken!

Wo übernachten?

Zum Beispiel im Domizil in Gols

Und dann?

Einfach einen herrlichen Sommertag am See genießen und Stand-up-Paddeling ausprobieren


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige