Empfohlen Omasta legt nahe

Ö-Filme beim Open-Air der youngCaritas: "Chucks"

Lexikon | aus FALTER 27/16 vom 06.07.2016

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr veranstaltet die youngCaritas actionFabrik, laut Selbstdefinition "ein innovatives Kompetenzzentrum für engagierte junge Menschen", auch heuer wieder ein Open-Air-Kino mit heimischen Produktionen. Höhepunkt des dreitägigen, von 7. bis 9. Juli stattfindenden Events: "Chucks" von Sabine Hiebler und Gerhard Ertl (2015), eine romantische Jugendballade aus Wien, die mit Musik von Soap&Skin über Bilderbuch bis Clara Luzia aufwartet; Hauptdarstellerin Anna Posch wird auch persönlich zum Screening da sein. Vor jedem Programm laufen Kurzfilme, die im Rahmen des Projekts "Einblick filterlos" von Jugendlichen gestaltet wurden. Das heurige Sommerkino findet in Kooperation mit der Diagonale, dem Festival des österreichischen Films, statt - der Eintritt ist frei!

youngCaritas actionFabrik (Gürtelbogen 353, Heiligenstädter Straße 31), Fr 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige