Kunst Kritiken

Mit der Staffelei auf der Kykladeninsel

Lexikon | NS | aus FALTER 28/16 vom 13.07.2016

In ihrer Sommerausstellung "Paros 2015" nimmt die Malerin Martha Jungwirth den Betrachter mit ans Mittelmeer, wo sie die im Showroom der Galerie Krinzinger gezeigten Aquarellserie gemalt hat. Schon allein das dicke Büttenpapier ist interessant anzusehen, das die 1940 geborene Künstlerin für ihre flüssig gemalten Bilder verwendet. Im Eingangsbereich hängt das rot dominierte "Schiff", das gleich eine zentrale Frage dieser Ausstellung aufwirft: Handelt es sich um Abstraktionen von Gesehenem, oder ist das Gegensatzpaar figurativ-abstrakt für diese Arbeiten irrelevant, da das Meer und die mediterrane Natur nur Aufhänger für einen ohnedies stattfindenden malerischen Prozess sind? Schön auf alle Fälle, dieser Inselfahrt einer viel zu spät gewürdigten Künstlerin zu begegnen.

Galerie Krinzinger, bis 30.7.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige