Impulstanz Tipps

Die wilden Hengste sind wieder da

Lexikon | MP | aus FALTER 28/16 vom 13.07.2016

Diese Performance stammt noch aus dem vergangenen Jahrhundert: 1999 sorgte das Stück des belgischen Starchoreografen Wim Vandekeybus und seiner Compagnie Ultima Vez über männliches Verlangen für Furore. Jetzt wird die groß angelegte, humorvoll-mysteriöse Show als "Revival: In Spite of Wishing and Wanting" in neuer elfköpfiger Besetzung wieder gezeigt. Die Musik stammt von David Byrne (ehemals Talking Heads), die bekannteste Szene, von der alle immer noch sprechen, lässt die Kerle wie Rennpferde in den Startlöchern schnauben. Wer noch nicht aufgegeben hat, Männer verstehen zu wollen, könnte es mit dem Besuch dieser spektakulären Testosteronshow zumindest wieder einmal versuchen.

Volkstheater, Sa, Mo 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige