Literatur Tipps

Die exzentrische Mimin, die im Sarg schlief

Lexikon | SF | aus FALTER 29/16 vom 20.07.2016

Der von Autorin Angelika Hager alias Polly Adler kuratierte "Schwimmende Salon" im Thermalbad Vöslau geht heuer in sein fünftes Jahr. Das Programm setzt sich aus Lesungen von Schauspielern, Fernsehund Theatermenschen zusammen. Diese Woche ist Sunnyi Melles zu Gast. Ihre Rezitation ist der Französin Sarah Bernhardt (1844-1923) gewidmet. Die galt nicht nur als berühmteste Schauspielerin ihrer Ära und verzauberte halb Europa und Amerika, sie war auch eine große Exzentrikerin. Sie pflegte mit einem Privatzoo zu reisen und schlief in einem Sarg. Bernhardt hatte Verhältnisse mit Victor Hugo und mit Charles Haas, dem Vorbild für Marcel Prousts Swann, und kommt als La Berma ebenfalls in Prousts Romanzyklus vor.

Thermalbad Bad Vöslau, Fr 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige