Digitalia

IT-Kolumne

Medien | Benedikt Narodoslawsky | aus FALTER 30/16 vom 27.07.2016

Der britische Journalist Tim Marshall schrieb das tolle Erklärbuch "Die Macht der Geografie" (im Original: "Prisoners of Geography"). Er erläutert darin, warum Russland so eine riesige Fläche benötigt, Tibet für China eine derart zentrale Rolle spielt und warum sich die Südkoreaner vor den günstig gelegenen Nordkoreanern fürchten, auch wenn ihnen diese wirtschaftlich komplett unterlegen sind. Man lernt viel über die Welt, aber wenn man ein Hirn hat wie ein Sieb, dann rieselt das Gelesene nächtens bei den Ohren heraus. Es gibt Menschen, die so etwas sehr ärgert.

Zum Glück gibt es kostenlose Onlinespiele, die die Ohren abdichten können - etwa quiz-geographie.de. Man klickt sich dabei durch Kontinente und muss dabei die entsprechenden Länder erraten. Jeder richtige Klick macht "Tsching", jeder falsche "Pffft". Hat man den Kontinent vollständig zusammengesetzt, wird man mit einer billigen Animation belohnt (Afrika: Strauss läuft durchs Bild; Europa: Eisbär treibt auf Scholle vom Polarkreis hinunter). Anspruchslos programmiert, hoher Suchtfaktor. Tsching! Tsching! Tsching!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige