Falter in den Medien

Zitiert

Falter & Meinung | aus FALTER 31/16 vom 03.08.2016

Das Deutschlandradio beschäftigte sich mit dem Belvedere-Skandal und dem Ende der Ära der Direktorin Agnes Husslein-Arco. Die deutschen Kollegen befragten dazu unseren Kunstkritiker Matthias Dusini.

Zeit im Bild Falter-Chefredakteur Florian Klenk begleitet den Fall rund um den ehemaligen FPÖ-Finanzminister Karl-Heinz Grasser seit Jahren. Anlässlich der Veröffentlichung der Anklageschrift gegen Grasser, die mehrerer hundert Seiten umfasst, wurde Klenk von der "ZiB" zu den Ungereimtheiten in der Causa interviewt.

Alles Pop. Gerhard Stöger, seines Zeichens Popexperte des Falter, kuratierte heuer mit Ankathi Koi von Fijuka das Popfest Wien am Karlsplatz. Das Medienecho war groß, die Tageszeitungen Presse, Kurier, Standard, Wiener Zeitung und Salzburger Nachrichten sowie die Radiosender Ö3, FM4 und Ö1 berichteten ausführlich über das viertägige Musikereignis. Stöger und Koi zeigten sich im FM4-Interview euphorisch, zu Recht: 60.000 Menschen strömten zu den über 50 Liveacts. 80 Prozent der Künstlerinnen und Künstler spielten das erste Mal am Popfest, allen voran der neue Star unter den heimischen Liedermachern, Voodoo Jürgens.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige