Empfohlen Fasthuber legt nahe

Der Beweis, dass Jazz lebt

Lexikon | aus FALTER 33/16 vom 17.08.2016

Der junge US-Saxofonist Kamasi Washington war zuletzt auf Kendrick Lamars Hip-Hop-Meisterwerk "To Pimp a Butterfly" zu hören. Sein eigenes Opus "The Epic" wird in Fachblättern als "Wiedergeburt des Jazz" gefeiert. Das Dreifachalbum mit drei Stunden (!) Spielzeit erinnert einerseits an die gute alte Zeit mit John Coltrane & Co., enthält aber auch längere Passagen Funk und Soul sowie R&B-Gesang (nur keinen Hip-Hop). Mit großer Besetzung samt Streichern aufgenommen, ist es ein Fest für die Ohren. Auf die Liveumsetzung darf man sehr gespannt sein.

Ottakringer Brauerei, Hefeboden, Di 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige