Empfohlen Omasta legt nahe

Preview: "Die Geträumten" von Ruth Beckermann

Lexikon | aus FALTER 34/16 vom 24.08.2016

Textgrundlage dieses filmischen Kammerspiels für zwei Personen ist der Briefwechsel zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan, die sich im Wien der 1950er kennenlernten. Ruth Beckermanns neuer Film "Die Geträumten" evoziert diese lang geheim gehaltene Begegnung, die paar Tage und Wochen ihres tatsächlichen Zusammenseins wie auch ihre Beziehung, die noch über 20 Jahre fortdauerte. In den Hauptrollen spielen Laurence Rupp und die Musikerin Anja Plaschg.

Schlussvorstellung bei Kino wie noch nie, So 21.30 im Augarten


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige