Morgenstund hat Gold im Mund

Vier Foodies haben ein Frühstücksbuch geschrieben und kochen daraus Ei mit Einkorn

Stadtleben | GERICHTBERICHT: NINA KALTENBRUNNER | aus FALTER 35/16 vom 31.08.2016

Einen schönen guten Morgen. Frage: Was passiert, wenn sich vier erfolgreiche Foodblogger zusammentun, um ein Frühstückskochbuch zu schreiben? Ja, genau: 70 gute Gründe, gerne aufzustehen! Noch dazu, wenn es sich dabei um die oberste Instanz in Sachen Frühstück, "Die Frühstückerinnen" Dani Terbu und Barbara Haider, sowie die Super-Foodies Toni Kögl und Bene Steinle vom Blog "Because you are hungry" handelt. Alle vier vereint nicht nur die Liebe zur ersten Mahlzeit am Tag, sondern auch zu den besten Produkten des Landes. Ganz besonders zu Eiern (und Avocados, aber das ist eine andere Geschichte). Dem Falter haben sie deshalb auch ein Eiergericht verraten: Eierreis mit Eierschwammerln -für einen besonders energiereichen Start in den Tag.

Gebratener Reis mit Ei ist ja jetzt per se noch nichts Neues oder Außergewöhnliches. Es handelt sich hierbei allerdings um keinen gewöhnlichen Reis, sondern um Einkornreis aus dem Waldviertel. Das Autorenquartett hat es sich nämlich nicht ganz


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige