Empfohlen Rögl legt nahe

Rameau mit Currentzis: Pure Avantgarde

LEXIKON : MUSIK | aus FALTER 36/16 vom 07.09.2016

Die Eröffnung der Konzerthaussaison gehört dem in Perm tätigen Opernchef Teodor Currentzis, der mit seinem Ensemble MusicAeterna einen unkonventionellen, quasi "komponierten" Streifzug durch das innovative musikalische Schaffen von Jean-Philippe Rameau bietet: Ouvertüren, Airs, Konzert-und Ballettsätze aus "Hippolyte et Aricie","Zoroastre","Les Boréades","Les Indes Galantes","Platée" und vielem anderen. "Currentzis will weder den knorrigen noch den sinnlichen oder visionären Charakter dieser Musik überpinseln. Ein kreativer, wacher Geist weht durch die Noten, bläst ihnen Leben ein", staunte die Hamburger Zeit über die fantasievollen Barock-Exerzitien des aus Athen stammenden Russen. Konzerthaus, Mo 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige