Neue Bücher

Krimis

Feuilleton | aus FALTER 38/16 vom 21.09.2016

Lorenz Langenegger: Dorffrieden. Jung & Jung, 180 S., € 19,-

Polizeiwachtmeister Wattenhofer versieht in einer reichen Seegemeinde seinen Dienst. Midlife-Crisis, Ehezwist und der Ödipuskomplex gegenüber dem Sohn machen ihn anfällig für Abenteuer. Fehlt noch das Delikt, doch spätestens da trägt es die Erwartungen aus der Kurve: Ein Tschickpackerl liegt vor der Schule -wer war's? Immerhin wird Wattenhofer bei seinen Ermittlungen die Nase gebrochen. Aber nicht von Mafiapaten, sondern von herabfallenden Gummistiefeln.

Den Polizisten überkommt der triftige Verdacht, er sei im falschen Film, nein: Buch. "Wenn es ihn gibt, diesen Autor, der sich alles ausdenkt, ist er mit Sicherheit kein Krimiautor." Stimmt! Freunde des allzu beliebten Genres mögen aber dranbleiben. Die psychologische Präzision, mit der Lorenz Langenegger die zarten Risse im Wattenhoferschen Eheleben schildert, zeugt von Gespür für Beziehungen und baut eine ganz eigene Spannung auf.

DOMINIKA MEINDL

Thomas Raab: Der Metzger. Droemer, 333 S., € 20,60

Willibald Adrian Metzger, seines Zeichens Restaurator mit beachtlichem Leibesumfang und eher un(frei)williger Ermittler in Thomas Raabs Kriminalromanen, bekommt es diesmal mit einer ungewöhnlichen Kombination von Milieus zu tun: dem Wurstbusiness und dem Literaturbetrieb. Als Bindeglied dient der Sohn eines reichen, eitlen Wurstfabrikanten, der nicht nur durch seine fleischlose Ernährung aus der Art schlägt, sondern auch noch Schriftsteller wird -und ein todunglücklicher Mensch. Eines Tages hängt aber nicht er, sondern sein liebloser Erzeuger leblos in der Selchkammer.

Die Literaturwelt kommt im Buch um nichts besser weg als die, in der Fleisch verarbeitet wird. Raab macht sich nicht nur über eitle Kritiker lustig, er lässt es auch nicht an Seitenhieben auf Krimiautoren fehlen und beweist damit Selbstironie. Dass er witzig formulieren kann, ist sowieso bekannt.

SEBASTIAN FASTHUBER


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige