Festival Tipps

Zimmerservice! Wie wäre es mit ein wenig Jazz?

Lexikon | GS | aus FALTER 38/16 vom 21.09.2016

Bei ihrem jährlichen Festival Vienna Roomservice bespielt die Jazzwerkstatt Wien erneut das gesamte Porgy &Bess, neben der großen Bühne also auch die Strenge Kammer und die Garderobe. Das Service läuft von 22. bis 25. September, der Begriff "Jazz" wird wie gehabt weit ausgelegt. Dem Groove zugeneigter Pop mit Wiener Färbung findet sich ebenso im Programm wie elektronische Experimente oder spröder Rock. Auf der Hauptbühne geht es am 22.9. mit dem Analog-Synthesizer-Vierer Control Voltage und dem 5/8erl-in-Ehr'n-Nebenprojekt Sad Francisco los, am 23.9. folgen Viola Falb und Bernd Satzinger alias FS:eins und das Sixtus Preiss Quartet, am 24. Möström sowie Harry Pepl (Tape) & Salesny-Bayer-Frosch-Heginger. Den Schlusspunkt setzen die Vokalkünstlerin Agnes Hvizdalek mit einer Soloperformance sowie das Quintett Chuffdrone.

Porgy &Bess, 22. bis 25.9., 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige