Kunst Kritiken

Ein Kleid aus Koteletts, ein Stuhl aus Biskuit

NS | Lexikon | aus FALTER 39/16 vom 28.09.2016

Sogar Lady Gaga hat sie kopiert: Als die Popqueen 2010 in einem Kleid aus rohem Fleisch auftrat, war das nur ein billiger Abklatsch einer Kunstaktion, die Jana Sterbak bereits 1987 durchgeführt hat. Sterbaks selbstironisch betitelte Performance "Vanitas: Flesh Dress for an Albino Anorectic" machte sie bekannt. Die Galerie Steinek präsentiert gerade eine Solo-Schau der Kanadierin. Deren Arbeiten aus den letzten 30 Jahren weisen sie als philosophisch belesene Künstlerin aus, für die der Humor nie fehlen darf. So wird ein Zitat von Voltaire zur Stickerei oder eine Menge Fleisch zum Stuhl als Hommage an den Dichter Apollinaire. Dann wieder bezieht sie sich mit gekonnt inszenierten Fotos auf die antiken Anti-Helden Sisyphos oder Aktaion.

Galerie Steinek, bis 15.10.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige