Theater Kritiken

Straighter Albtraum im Querformat


MP
Lexikon | aus FALTER 40/16 vom 05.10.2016

Und wieder ist das Schauspielhaus ganz anders eingerichtet: im Querformat, mit Sand, Bäumen, verstaubtem Mobiliar, abgewetzt und irgendwie gemütlich. Tomas Schweigen und sechs Schauspieler haben unter dem Titel "Traum Perle Tod!" eine Reflexion des fantastischen Romans "Die andere Seite" (1909) vom österreichischen Zeichner Alfred Kubin unternommen. Obwohl der Stoff - Menschen schotten sich hinter einer Mauer ab und gründen ein vermeintliches Traumreich, das von Anfang an ein trister Albtraum ist - viel für eine heutige Betrachtung hergäbe, mündete die Beschäftigung mit dem Roman in eine geradlinige Adaption. Diese ist ideenreich und verspielt, für Nichtkenner des Buches aber eher verwirrend. Spiel, Musik, Kostüm: super.

Schauspielhaus, Fr, Sa, Do 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige